«Ökologie ist neue Religion»


Trends erkennen ist für die langfristige Vermögensanlage sehr zweckdienlich. Ökologie und alternative Energien resp. Energie-Effizienz hängen stark zusammen. Bewusst habe ich im Dezember dieses Thema forciert – einige hat es überstrapaziert. Und doch ist es schön, dass der nachstehende Artikel eben von so einem Strapazierten gemailt wurde. Dass Ökologie zu einer Religion wird, wage ich stark zu bezweifeln – aber zum Glauben dürfte es für einige doch werden …

«Second-Life, Kochshows und iPhones – darum kam im Jahr 2007 kaum einer herum. Doch es ging nicht nur um Spaß und Konsum: Die Ökowelle hat mit Macht Deutschland erreicht. Glaubt man Trendforscher Matthias Horx, wird kommendes Jahr daraus sogar eine Weltrettungs-Religion weiter bei Welt.de»

… aber Bio, Öko soll nicht zum Aberglauben werden. Bisher musste ich die Leute immer darauf aufmerksam machen, dass man nicht nur das magische Dreieck beachten muss – auch ökologische und ethische Gedanken sind in den Anlageentscheid mit ein zu beziehen. Aber bitte, wenn sie nun voll auf Ökologie abfahren wollen, behalten sie bitte Rendite, Risiko und Liquidität auch im Auge. Alles muss berücksichtigt werden …

Martisches 6-Eck

… schauen sie sich bei Welt.de auch die Bilder an – zumindest das erste müsste ihnen auffallen. Wenn sie Fragen haben – Allgemeines beantworten wir im Kommentar – Persönliches am besten Kontaktaufnahme via E-Mail

9 Gedanken zu „«Ökologie ist neue Religion»“

  1. Ökologie eine neue Religion? Ein neue Ideologie? Intoleranz, Machtanspruch und was wird damit wohl zerstört?

    Ok, setzen wir mal einige „Steine“ darauf! Es wird bestimmt wieder welche geben, die ein virtuelles Game entwickeln um den Anlegern das Geld aus den Taschen zu ziehen. Viele Grüsse von der „Internet-Blase“ und vom Immo-Debakel in den USA.

  2. Der Begriff Philosophie muss heut‘ zu Tage für alles und jenes herhalten. Vielleicht deshalb, weil die korrekte Anwendung der Sprache Mühe bereitet. Sind die Flut an Informationen und die Schnell-Lebigkeit Ursache dafür?

    „…Die Philosophie glaubt, dass es der Mühe Wert sei, die Realität in ihren Zusammenhängen zu verstehen. Sie bemüht sich, darüber ein wahres Urteil zu finden und zu richtigen Erkenntnissen zu gelangen, um ein sinnvolles Leben zu gestalten.
    Philosophie hat nicht die Absicht, durch eine Anwendung Gewinne zu erzielen. Wer beispielsweise von Unternehmensphilosophie spricht, weiss offenbar nicht, was Philosophie wirklich ist.
    Die Motivation für redliches Forschen dient wahrscheinlich weniger der Gewinnsucht, als mehr dem philosophischen Glauben, dass Zusammenhänge bestehen, die durch eine gute oder richtige Theorie verstanden werden können….“
    Den Sinn des Lebens zu verstehen ist Bestreben jedes Menschen.

    Die Philosophie wirft ihre Erkenntnisse sofort über Bord, wenn sie zu neuer Wahrheit gelangt ist. Das unterscheidet sie zu vielen Religionen, die fundamentalistisch, dogmatisch und daher interolerant sind, was typische Merkmale von Ideologien sind.

  3. Der heutigen Interpretation von Philosophie ist meist eins gemeinsam – die Unverständlichkeit. Und das ist schon Philosophie.

    Mein Übername in der Sekundarschule war «Philosoph» – von der Franz-Lehrerin das erste mal geäussert. Und nun gehe ich in Frankreich auf den Markt – philosophieren!?

  4. Kommentar sitzt auch! Praktisch bin ich auch praktisch und oft auch pragmatisch. Nägel mit Köpfen mag ich schon und etwas direkt auch. Trotzdem gelingt es mir, gelegentlich ins Fettnäpfchen zu treten!

    Gestatte, den Filou soff in „filousoff“, mit Anführungs- und Schluszeichen zu ändern. Somit hast du mir ein wenig von der „Frechheit“ abgekauft. Hihihiii !

    „Es gibt nichts Praktischeres als eine gute Theorie“
    (Immanuel Kant)

    Einen guten Aufenthalt in S-F

  5. Kommentar sitzt auch! Praktisch bin ich auch praktisch und oft auch pragmatisch. Nägel mit Köpfen mag ich schon und etwas direkt auch. Trotzdem gelingt es mir, gelegentlich ins Fettnäpfchen zu treten!

    Gestatte, den Filou soff in „filousoff“, mit Anführungs- und Schluszeichen zu ändern. Somit hast du mir ein wenig von der „Frechheit“ abgekauft. Hihihiii !

    „Es gibt nichts Praktischeres als eine gute Theorie“
    (Immanuel Kant)

    Einen guten Aufenthalt in S-F

  6. … Herbie, jetzt übertreibst du aber – den gleichen Kommentar gleich zwei mal absetzten. Das ist nicht Filou soft, das ist schon beinahe Filou hard.

    Der Link wurde bei Babybazaar gefunden!!!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *