Kernenergie contra Öl


Erstaunlich, wie schnell man eine Ölleitung zu drehen kann und noch erstaunlicher, dass dies einigen Persönlichkeiten erst jetzt klar wird.

Zwischen den nachfolgenden Meldungen liegen keine sechszig Tage sondern Stunden – gute 2 ein halb Tage.

«Weissrussland blockiert russische Öllieferungen … lesen sie weiter bei SF Tagesschau …»

«Brauchen wir wieder mehr Atomenergie? … lesen sie weiter beim Hamburger Abendblatt …»

«Neue Debatte über Zukunft der Kernkraft … lesen sie weiter bei die welt.de …»

«Generalangriff aus Brüssel … lesen sie weiter bei die Welt.de …»

«Analyse: Lukaschenko sitzt im Ölstreit am kürzeren Hebel … lesen sie weiter bei der Schwabmünchner Allgemeine …»

«Krise um Pipeline entschäft … lesen sie weiter im eBund …»

KKW Graben

… gestern, dort wo einmal das KKW Kernkraftwerk Graben geplant war …

Biber-Baum

… und heute wieder Biber ansässig sind …

An Silvester geschrieben: Die Energieproblematik, die uns in den nächsten Jahren beschäftigen wird … ist hiermit mit aller Brisanz auch in Europa erkannt worden. Manchmal geht es schneller, als einem lieb ist. Oder etwas ironisch gesagt: Das Problem ist gelöst, wir können zum Alltag über gehen und die Angelegenheit möglichst schnell vergessen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *