7 Gedanken zu „Börse oder Alltag“

  1. Es freut mich, dass wir und ich wieder was von Dir betrachten und lesen dürfen!

    Beste Grüße aus Ricciland!
    „Put on your sailin shoes…“ rockt Little Feat im Hintergrund!

  2. Wer alt wird, ist länger krank. Wer sich gesund wähnt, ist zu wenig untersucht. Wer früher stirbt ist länger tot!

    Wenn du in die Röhre blickst, kann es sein, dass du geblendet bist. Dann findest du nur Schwärze. Nun lass dir etwas Zeit. Ist die Blendung weg und siehst du in der Ferne in der Nähe von „Schwarz sechs“ einen hellen Punkt, so glaube daran, dass er grösser werde! Er wird es!

    Falls du dich depressiert hast, dann kann es sein dass dir die schwarze Dame (= der Depression) begegnet. Weise sie nicht weg, sondern bitte sie als Gast zu Tisch und höre, was sie zu sagen hat! (frei nach C.G.Jung).

    Alles Gute, wenn die Dislokation vorbei ist! Dort auf dem Jura wirt du gute Bedingungen haben!

    Herzliche Grüsse

    Herbie

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *