Pakistan, Taliban … und in Zukunft am Montag keine Zeitung


Informationen von Yahya sind nicht nur in einigen befreundeten Blogs zu lesen …

… sondern wir blicken mal in die Tageszeitungen. Ob gratis oder nicht hat man am otcday diskutiert. Spannend wenn man doch einiges aus der Presselandschaft weiss. Es gab einige böse Fragen. So über das journalistische Niveau einer angesehen Zeitung, die heute ein ähnlich modernes Erscheinungsbild wie vor 50 Jahren hat. Diese Frage stammte nicht von mir, aber ich habe aus dem Estrich alte Zeitungen einer Bekannten gebracht, die liebend gerne die Jahrzehnte Revue passieren lässt und da habe ich eben gemeint, ich hätte ihr auch die Ausgabe von diesem Montag geschenkt.

Die andere Zeitung, eher regional im Mittelland vertreten denkt, dass sie in Zukunft auf die Montagsausgabe verzichten kann. Dafür dann meine Frage über die Problematik der Logistik von Zeitungen. Besagtes Blatt hat ein durchschnittliches Lesealter das ich noch nicht erreicht habe. Viele ihrer Leser arbeiten nicht mit dem Internet und wohnen nicht in Ballungszentren. Daher kann man getrost auf die Montagausgabe verzichten, da wir an diesem Tag um 11.00 Uhr die Sonntagszeitung erhalten. „Man sei sich dieser Problematik bewusst.“ Die zweite Frage stelle ich nur im Finanzblog. „Wieso flüchte ich mich im Aargau lebend, 30 Minuten bis Zürich, in eine BernerZeitung?“

Flucht vor den Talibans

… lesen sie weiter im Blick am Abend … “ – Seite 15

WieAngst die Macht erobert

… lesen sie weiter in der Bernerzeitung …

Danke Yahya für das Copyright und der zusätzliche Beitrag von Andreas Thiel über Bundesrat Couchepin dürfte auch „drinn liegen“, denn erstens hat Couchepin mit uns über Pakistan diskutiert und zweitens, falls Andreas Thiel mal an eine Klassenzusammenkunft geht, sollen sie doch ihre Kanti-Lehrer einladen, dann könnte derjenige berichten, der mir biologisch am nächsten steht … ob Couchpin wohl hier eine für alle bruchbare Antwort hat.
Wer neu auf diesem Blog ist und keine Ahnung hat, wer Yahya ist, dem bietet sich für die nächsten Stunden viel Lesenswertes.

Vor einem Jahr im Finanzblog erschienen:
«Fünf-Punkte-Plan für Mineninvestoren» – Minen, ein Wort mit leider mehr als zwei Bedeutungen

Vor zwei Jahren erschienen:
Lichtverschmutzung – Lichtsmog und die Börse

Vor drei Jahren erschienen:
Heute – praktisch einen Tag zu früh! – Heute heisst heute „Blick am Abend“

Vor vier Jahren erschienen:
Lotus – der Natur abgeschaut

Vermögensverwaltung von MARTI+PARTNER – unabhängig, langfristig, gewinnorientiert. Vielleicht überlegen sie sich gerade heute einen Einstieg, dann melden sie sich unverbindlich bei mir.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *