Sharewise – die Finanz-Wiese für Börsenspieler


Sharewise – «die Finanzcommunity – Lassen Sie sich über neue Analysen und Ihre Lieblingsaktien informieren – Profitieren Sie von der Beobachtung der Investments der Top Nutzer und Analysten – Tauschen Sie sich mit Gleichgesinnten aus» …

… aber erst in der Beta-Version. Man muss einen Einladungs-Code haben. Ich vermute, dass ich einen solchen erhalte und in den nächsten Tagen gar nicht ausprobieren kann – heute geht es nach Bivio, denn gemäss meinem «Martisches 6-Eck» ist Ethik auf Höchster Stufe angesagt. Dr. Dr. h.c. Gret Haller wird noch heute Morgen aufgeschaltet.

swissblogpress will keinen Sack Flöhe hüten und bändigen, aber Sharewise wird dies tun müssen. Ich selbst schaffe dies eh nie, da geb ich lieber nur Hinweise über George W. und Benedict – SBP heisst trotzdem nicht «Steckbrief Bush und Papst». Beinahe hätte ich geschrieben Blogwise, für Berner ist halt «e Wise» eine Wiese oder Weide, auf alle Fälle scheint selbiger wieder live zu ticken und wir zu schwingen nicht im Sägemehl sondern vor Erwartung. Die Sharewise wird vermutlich eine herrliche Tummelwiese für manchen Hobbyfinänzler. Ob Profis ihre Meinung abgeben wird sich zeigen. Auf der einen Seite könnte dies Probleme mit den Nutzungsbedingungen geben (die sind an sich schon lesenswert) und zweitens, lassen sich nicht alle ganz genau in die Karten gucken – das ist unseren Kunden vorbehalten.

Lesen sie auch die Datenschutzbestimmungen, aber seien sie nicht kritisch, Blogger begreifen das eh nicht, wir geben manchmal fast zu viel preis – nur eben nicht, welche Titel wir eben kaufen oder verkaufen. Halten oder keinesfalls anrühren, das ist weniger ein Geheimnis – manchmal gibt es die Angaben mit einer Zeitverzögerung. Mehr als 15 Minuten. Sharewise wird aber Flöhe hüten müssen – sie, die Blogleser, die sich jetzt dort anmelden sollten. Ich denke, das wird interessant. Für mich sicherlich auch. Ich lebe ja auch von den verschiedenen Meinungen anderer oder von den Ideen und vielleicht gibt es auch mal eine ganz andere Meinung im Finanzblog – oder bei Sharewise – vielleicht ja schon in der Beta-Phase. Und wenn jemand zu einer Idee, die er bei Sharewise gefunden hat, von mir meine Meinung wissen will, so kann er einen Kommentar mit Link platzieren oder direkt mit mir, martischweiz, Kontakt aufnehmen.

Hoffen wir dass sich diejenigen die mitmachen werden, bei Sharewise klug und weise verhalten werden und nicht nach dem Motto «you and your wise» (du und deine dummen Sprüche – die sind eh uns Bloggern vorbehalten) und so ist Sharewise Erfolg garantiert.

Möchten sie diesen Gratis-Werbespruch noch in sachlicher, technischer Manier lesen – bitte sehr, der Hinweis an mich kam von Rolotec aus dem Telekurs-Imperium. Das ist eben social networking – danke diesem Blogger.

2 Gedanken zu „Sharewise – die Finanz-Wiese für Börsenspieler“

  1. Hallo Herr Schweiz

    Natürlich lesen wir Ihren Blog und würden uns sehr freuen Sie persönlich zu Sharewise einzuladen.
    Wohin sollen wir Ihren Einladungscode senden?

    Schöne Grüße
    Stefan Nothegger

  2. … danke Afficionado, aber nun muss ich nach Bivio. Morgen findest du noch einen Fehler im Blog – ich gehe heute noch zu Chriggu (Pyramidos) – am Samstag zwischen 10 und 17 Uhr kannst du ihn besuchen. Könnte dir gefallen …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *