Sind goldige und blendende Zeiten vorbei?


Anglo American ist eines der Opfer des Goldsturzes und Sunways beim Sturz der Solar-Aktien.

«Gold unter 600 – warum nur?

von Detlev Landmesser

Krisenstimmung allerorten, und doch fällt auch der Preis der Krisenwährung Nummer eins. Erstmals seit zwei Monaten sank der Goldpreis am Dienstag wieder unter die Marke von 600 US-Dollar – wie ist das möglich? … weiter mit dem Beitrag der ARD …

Wenn man hier die Charttechnik zu Hilfe nimmt, sind die erwähnten USD 550 je Unze gar nicht so abwegig. Aber aufgepasst, zur Zeit funktioniert die Börse nicht nach den üblichen System – sie ist gereizt. Hier noch die Fotoserie der ARD über das Gold.

Blase bei Solar-Aktien geplatzt?

Noch vor kurzem hatten Solarwerte die Hausse am deutschen Aktienmarkt angeführt. Seit der Gesamtmarkt den Rückwärtsgang eingelegt hat, zählen die Papiere zu den größten Kursverlierern. Ist die heiße Luft jetzt raus? … weiter mit dem Beitrag der ARD ,,,

… und übrigens, demnächst ist wieder die Intersolar in Freiburg. Mit über 50 Prozent mehr Ausstellern als letztes Jahr

Sonne

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *