Hochbegabte


Ein interessanter Artikel über rund 2 Prozent der Bevölkerung aus der NZZ.

«Ein Gehirn wie ein Ferrari

Hochintelligente wollen mehr vom Leben als die steile Karriere

Menschen mit aussergewöhnlich hohem Intelligenzquotienten sind selten eingleisig orientiert. Ihre berufliche Laufbahn ist deswegen nicht immer geradlinig auf Karriere ausgerichtet. Oft sind Schnelldenker auch ungeduldige Leute, und am ungeduldigsten sind sie mit sich selbst. … weiter … ein Artikel von Roland Schenkel»

Jede fünfzigste Person die sie kennen, könnte rein statistisch gesehen eine hochbegabte sein. Die Wirklichkeit verhält sich vermutlich anders – einige kennen mehr, die anderen weniger. Wenn sie damit nicht einverstanden sind, muss jede 5. Person die sie kennen, ein Chinese oder eine Chinesin sein.

Möchten sie sich selbst austesten – dann nichts wie los!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *