22. Fenster – relativer Wert


«Das Ding» ist kein Wertpapier, es hätte eines werden sollen und trotzdem hat es einen Wert – nicht einen relativen, einen absoluten.

Stephan Marti-Landolt: Noch einmal zu den relativen Wertpapieren – das Ding war nie eine Aktie und auch nicht als solche geplant. Relativ gesehen hätte es aber zur Aktie werden können, aber darüber unterhalten wir uns morgen.

Albert-Einstein: «Auch manche Super-Idee kommt nicht zum Erfolg und wenn die Börse noch verrückt spielt, so haben Geld suchende Unternehmungen praktisch keine Chancen. Frau/man geht kein Risiko mehr ein und genau in solchen Zeiten wäre eine Beteiligung an einer Firma, egal über die Börse, OTCover the counter“ oder Privat Equity günstig zu haben. Prognosen sind immer schwierig und im Nachhinein ist man klüger – man kann die Kurse anschauen. Hätte man … zählt nicht. Ich hab ja immer gesagt …. zählt auch nicht. Es gibt zu jeder Situation welche die gegen oben und welche die gegen unten tendieren.»

sml: Aber du hast ja angeblich bei Aktien Supererfolge erzielt. Zumindest von einem haben wir heute Kenntnis – von „The May Department Stores“ der heutigen Mayco.

1-Stein: Das ist ja einmal gut gegangen. Aber hier war die Überlegung relativ einfach. Es bedingt aber die Kunst des logischen Denkens und das können viele nicht. Schau, bis 1945 war auf der Welt Krieg, alles zerstört … Nein, nicht alles. Die USA war nicht zerstört. Wir konnten produzieren und weltweit verkaufen, falls andere Geld hatten. In den USA musste man während des Krieges auf viel verzichten. Und da kommt ein Nachholbedarf auf. Also, was ist näheliegender, als Kaufhausaktien zu erwerben. Einige Jahre ohne Luxus, grossartige Weihnachtsgeschenke … da will man sich dann Einiges gönnen.»

sml: Ja, «Deinen» Non-Valeur kann sich auch nicht ganz jeder leisten und das «Ding», obschon es einmalig, sensationell und erst noch als Kunstgegenstand verwendet werden kann, wird wohl nie auf diese Höhe klettern.

1-Stein: «Die Preisentwicklung kennt man bei Historischen Wertpapieren nicht, sie unterliegt auch Zufällen und «DAS Ding» ist in kleiner Anzahl noch vorhanden, zudem Kunst und Puzzle zugleich – aber zuschade, um als Spielzeug verschenkt zu werden …»

sml: … wer noch kein Geschenk hat, der soll mal bei «libref.» ab ca. heute Nachmittag, vorbeischauen – oder hier im Word Dokument über Pakistan – durch das Erdbeben sind viele Leute dort nicht in der Lage an Geschenke zu denken und Hilfe werden diese wesentlich weniger erhalten, als dies beim Zunami der Fall war.

1-Stein: «Da hast du absolut Recht – es sind halt wie an vielen andern Orten relative Werte im Spiel, in der harten Realität.»

Aktie

… weiter zum Adventskalender– Bilder bei mcd-hwp gefunden.

Ein Gedanke zu „22. Fenster – relativer Wert“

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *