Wiedekings Abschleppdienst


Porsche Golf, Porsche Passat – tönt dies nicht eindeutig besser, als VW Golf oder gar «Volkswagen» Golf?

Vielleicht ist es einmal so weit, dass die Tochtergesellschaft zur Muttergesellschaft wird. Biologisch nicht denkbar, aber in der Wirtschaft, zumindest der deutschen, ist heute alles möglich – und auch sinnvoll. Wenn wundert es, dass die Internetseiten des VW-Konzerns zuerst auf Englisch erscheinen.

«Die Zeit» – VW

Wiedekings Abschleppdienst

Porsche kauft sich bei VW ein. Der neue Aktionär will den Wolfsburger Konzern auf Effizienz trimmen

Von Dietmar H. Lamparter

So blendend gelaunt wie am Montag dieser Woche haben seine Kollegen VW-Konzernchef Bernd Pischetsrieder selten erlebt. »Der schwebt den ganzen Tag schon auf Wolke sieben«, witzelte ein Mitarbeiter aus dem VW-Hochhaus.

weiter …

Weitere Beträge über Volkswagen: Touareg und Skoda – Volkswagen in Tschechien

… und was haben wir am Freitag aus einem Audi heraus gesehen: eine Tata-Garage in Südfrankreich. Es tut sich was im Automobilbereich. Und es ist auch nicht ganz einfach zu sagen, wo man jetzt in diese Branche investieren sollte – zudem kommt es stark auf die Risikofähigkeit an. Nehmen sie mit uns Kontakt auf!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *