nano – nannos – nanus – Zwerg


Heute ist Zwergenschau angesagt – Nano-Europe genau genommen.

Ganz alles ist in St. Gallen wohl nicht nano , zumindest nicht die Internet-Adresse um Nanotechnologie dem Publikum zu erklären. Meine Brille, die nanobeschichtet ist wird mir nicht helfen, die munzig winzigen Teile zu Gesicht zu bekommen. Aber vielleicht gibt es einige Effekte zu sehen, die durch die Nanotechnik erreicht werden können – oder einige Produkte. Es werden immer mehr.

Zuversicht und Zweifel halten sich nicht die Waage, aber langfristig ist es vielleicht doch gut, beide Seiten anzuhören. Ich muss jetzt aufhören, der Beitrag ist längst nicht mehr nano … und vielleicht treffe ich iPod von Apple – den wohl zur Zeit berühmtesten Zwerg.

2 Gedanken zu „nano – nannos – nanus – Zwerg“

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *