Frankreich und Windenergie


Südfrankreich ist nach den Atlantikküsten eine der besten Regionen Europas um Windenergie zu erzeugen.

Der Mistral ist nicht nur der bekannteste Wind in Frankreich sonder es war früher einmal der schnellste Zug in Europa. Dieser TEE-Zug wurde in Frankreich durch den TGV ersetzt. Im Unterlauf der Rhône werden die Winde bis heute viel zu wenig für Windkraft genutzt. Vermutlich wird sich mit der Neugestaltung des Gesetzes für Erneuerbare Energien in den nächsten Jahren Einiges ändern. Auf alle Fälle sucht die WEB-Windenergie Neugeld, um auch in Frankreich 6 neue Windkraftwerke zu bauen.

Bei Montélimar-Sude steht wohl das meistbeachtete Windkraftwerk in Frankreich. Nicht zu übersehen von der Autobahn aus – vielfach länger, als den Autofahrern lieb ist, den hier ist ein bekannter Bouchon, ein Zapfen. Und denselbigen ziehe ich lieber links und rechts der Autobahn und des TGV heraus – in den Côtes du Rhône. Meiner Meinung nach eines der weltersten Weinbaugebiete, was Qualität und Preisleistung anbelangt. Zu meinem Glück fahren die Meisten hier durch und dann hat das Côtes-du-Rhône bei uns auch nicht den besten Ruf, denn früher war es fast immer der billigste Wein, den man bei uns in Restaurants erhalten konnte.

Windenergie, TGV Autobahn – und auf dem Bild nicht sichtbar – links und rechts je ein grösseres Kernkraftwerk

Ein Gedanke zu „Frankreich und Windenergie“

  1. Alstom übernimmt Ecotècnia

    Alstom diversifiziert und kauft Ecotècnia zu einem Preis von 350 Millionen EUR.
    Ecotècnia wurde 1981 gegründet und wird 2007 einen Umsatz von ca. 300 bis 350
    Millonen EUR erziehlen. Ecotècnia hält einen Marktanteil von 2% des weltweiten
    Windturbinen Marktes, und stellt Turbinen mit einer Stärke von 640 KW bis 2 MW
    her. Eine 3 MW Turbine ist in der Entwicklung. Durch die Akquisition dürfte das
    Wachstum von Ecotècnia beschleunigt werden.

    26.6.07 – InvestInNature (CdeP)

    http://www.investinnature.ch

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *