GM-Xianyou-63 und GM-II-Youming-86


Man schreibt ab und etwas um! Die Resultate, die hier vorliegen sind eigentlich sensationell. Gen-Technologie mit ausgepflanztem Reis hat eindeutig positive Resultate gebracht. Das muss eigentlich alle Gen-Gegner aufhorchen lassen! Aber sind alle Seiten berücksichtigt worden? Nein überhaupt nicht. Es wurde nur über die kleinere Gruppe der Betroffenen geschrieben. Irgend jemand, ob Mensch oder Tier, wird vermutlich diesen Reis essen, vielleicht sogar geniessen. Aber wie steht es mit der Verträglichkeit? Da sind doch noch einige Fragen offen, die ihnen heute noch niemand beantworten kann.

Reis ist eines der wichtigsten Nahrungsmittel, das aber an den Warenterminbörsen nur im Zusammenhang mit P-reis gefunden wird. Über Reis wüsste ich noch viel zu berichten – zum Mittagessen gibt es roten Camargue-Reis mit eigenen Weinblättern – aber die neuesten wissenschaftlichen Errungenschaften findet man sehr oft in Science. Der Beitrag über den Gen-Reis ist zahlungspflichtig und wer auch nicht auf das Papier-Exemplar warten will, dem helfen aktuelle Tageszeitungen und im Internet Suchmaschinen, denn irgendeinmal wird jeder Link zum Dead-Link.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *