Biotreibstoffe – ethische und ökologische Klippen

Im Grunde genommen sind Biotreibstoffe ökologisch sinnvoll, wenn da nicht die riesigen Monokulturen, die Gentechnik und die schlechte Ausbeute wäre. Die «Ausbeute» kann bei Biotreibstoffen technisch und ökologisch von den Pflanzen her angeschaut werden. Je höher der als Biotreibstoff brauchbare Anteil der verwendeten Pflanzen ist, entsprechend höher ist die Ausbeute. Von der finanziellen Seite her … Biotreibstoffe – ethische und ökologische Klippen weiterlesen

Von der Zerstörung eines Menschenlebens

Eine Geschichte aus Deutschland über eine Zahlung auf ein Verrechnungskonto und der hängige Streit über die verursachten Kosten. Es ist nicht immer einfach Recht zu bekommen. Aber es wird viele Leser interessieren was einem meiner Leser passiert ist. Ich nenne keine Namen oder Ortschaften obschon mir diese bekannt sind. Meine gewählten Namen sind nicht zufällig. … Von der Zerstörung eines Menschenlebens weiterlesen

Erneuerung der Sozialen Marktwirtschaft

„Um die Soziale Marktwirtschaft zu erneuern und sie leistungsfähig zu halten, muss jener Ballast abgeworfen werden, der sich im Laufe der Zeit angesammelt hat … „ … dies schreibt INSM – Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft. Tönt wahrlich Zeit gemäss. Die INSM hat vier Blogs, wobei sich drei mit typisch deutschen Themen beschäftigen. Ludwig Erhard schreibt … Erneuerung der Sozialen Marktwirtschaft weiterlesen

Biosprit – der Agrotreibstoff der 2. Generation

Über die pflanzlichen Treibstoffe liest man seit einigen Monaten viel. Zu Recht. Denn Treibstoffe aus Nahrungsmitteln sind weder ethisch, ökologisch noch finanziell sinnvoll. Ein weiterer Beitrag über «Geld und Finanzen – leicht erklärt» – eine Idee von Tari Eledhwen aus Solothurn. Bei der finanziellen Betrachtungsweise wollen wir einmal nur über die «alten Industriestaaten» sprechen. Dort … Biosprit – der Agrotreibstoff der 2. Generation weiterlesen

« Mit EM-Aktien lässt sich richtig Kasse machen»

Dieser Spruch ist nicht von mir. Ich bin da etwas kritischer geworden. Gerade weil in den letzten Jahren dieses System mit Sportgrossanlässen recht gut funktioniert hat. «Bei sportlichen Großereignissen können Sponsoren ihre Produkte der ganzen Welt zu präsentieren. Das kurbelt nicht nur den Absatz an, sondern schlägt sich auch im Aktienkurs nieder. WELT ONLINE zeigt, … « Mit EM-Aktien lässt sich richtig Kasse machen» weiterlesen

«Sachverständige schlagen Alarm»

Über Nahrungsmittel, die Landwirtschaft und Biotreibstoffe – meist nur Agrar-Treibstoffe – habe ich den vielleicht wichtigsten Artikel auf den Tag genau vor einem Jahr geschrieben – jetzt folgen die Sachverständigen. Eigentlich schneller als ich gedacht habe, aber die Brisanz dahinter ist dringend zu lösen. Beim Biotreibstoff ist die Grundsatzfrage: «Wo fallen biologische Stoffe an oder … «Sachverständige schlagen Alarm» weiterlesen

Liest Jean Ziegler das Finanzblog – kein Mais …

… Jean Ziegler setzt sich für die Menschenrechte ein – es wird ein Verbot für Biotreibstoffe aus Nahrungsmitteln gefordert … Finanzblogleser kennen diese Forderung seit Monaten. «Biotreibstoff aus Nahrung verletzt Menschenrecht Genf. sda/dpa/baz. Die Herstellung von Biotreibstoff aus Nahrungsmitteln verletzt nach Ansicht des UNO-Experten Jean Ziegler das Menschenrecht auf Nahrung … lesen sie weiter bei … Liest Jean Ziegler das Finanzblog – kein Mais … weiterlesen

Ökologische Spitzenpostition der Schweiz – und keiner merkt es

Auf Biotreibstoffen aus Abfall werden in der Schweiz keine Treibstoffsteuern erhoben! Ein sensationeller Entscheid – sollte wegweisend für die ganze Welt sein. Treibstoffe – flüssige Energieträger – haben mich immer schon fasziniert. Sie sind extrem vielfältig. Genau so wie die Grundprodukte. Eines haben sie gemeinsam. In der Ursprungsform waren sie alle einmal aus biologischen Zellen. … Ökologische Spitzenpostition der Schweiz – und keiner merkt es weiterlesen

«Unsere Mobilität wird sich massiv verändern»

(sorry, hier etwas spät – man müsste «draft» in «published» ändern) «Unsere Mobilität wird sich massiv verändern» sagt Martin Lochbrunner, der das Transport-Business besser kennt als ich … … ich, als Kleinewicht hatte einmal das Vergnügen (echt) 138 Fahrzeuge, zum grössten Teil Trucks, im Raume Bern, Aarau, Luzern ein zu setzten. Im Einflussgebiet von Planzer … «Unsere Mobilität wird sich massiv verändern» weiterlesen

Heute unbedingt Bernerzeitung kaufen – morgen mehr

(sorry, hier etwas spät – man müsste «draft» in «published» ändern) «Unsere Mobilität wird sich massiv verändern» sagt Martin Lochbrunner, der das Transport-Business besser kennt als ich … … ich, als Kleinewicht hatte einmal das Vergnügen (echt) 138 Fahrzeuge, zum grössten Teil Trucks, im Raume Bern, Aarau, Luzern ein zu setzten. Im Einflussgebiet von Planzer … Heute unbedingt Bernerzeitung kaufen – morgen mehr weiterlesen

«Reformiert», Fussball und 70 Handlungsfelder im Klimawandel

Die heute zweit grösste Gratiszeitung der Schweiz erschien das erste mal am 30. Juli 1942 und stammte aus der «gleichen Küche» wie «Die Tat», das Sprachrohr einer neu gegründeten Partei – die erste Nummer erschien am 13. November 1935. Der 13. hat schon früher Unabhängigkeit gebracht. «Reformiert», unabhängig von den Kirchen in eigener Rechtsform, wird … «Reformiert», Fussball und 70 Handlungsfelder im Klimawandel weiterlesen

«Neuer Schub oder grüne Mogelpackung»

Die Wirtschaftswoche hat als fundiertes Magazin den Mut, einmal die Ökobranche, speziell die grünen Kapitalanlagen, an zu prangern. Es boomt leider manchmal an Orten, die wenig bis nichts mit Ökologie zu tun haben … … aber ich und die meisten andern tätigen nicht nur reine ökologische Anlagen und deshalb könnte man ja eigentlich solche Artikel, … «Neuer Schub oder grüne Mogelpackung» weiterlesen

Bioethanol – ist der wirklich biologisch?

Biotreibstoffe sind in aller Munde. Einen davon kann man in den Mund nehmen – Salatöl. Mehr über diese ökologisch und ethisch blödsinnige Methode morgen. Heute geht es um Alkohol, einem weitaus vernünftigeren Energieträger – eine echte Möglichkeit für die Zukunft. Beim Biotreibstoff ist die Grundsatzfrage: «Wo fallen biologische Stoffe an oder können angebaut werden, welche … Bioethanol – ist der wirklich biologisch? weiterlesen