Zig-10'000 Jahre im Zeitraffer


In den vergangenen Wochen hat sich auf der Erde so viel verändert, dass auch sie sich Gedanken machen über Kernkraft, Krieg, Klimawandel. Viel schreiben hilft in der heutigen Zeit gar nichts – nachdenken ist gefragt.

Japan, Libanon, Pakistan … USA, England, Frankreich … die Schweiz und China mit ihren starken Währungen … oder eben Deutschland das die“drei K’s“ fürchtet und Angst vor der Zukunft hat.

KKK ist die Abkürzung für den Ku Klux Klan und ihr Erscheinungsbild auf dem Web gleicht eher einer Freikirche denn der Wirklichkeit die Stetson Kennedy oder Alex Caine unterwandert haben. Erstaunlich, was in den letzten Tagen im Netz neu aufflackert. Menschenrechte sind im Gespräch.

Machen sie sich ihre eigenen Gedanken über unsere Menschenrechte und Menschenpflichten. Fotos aus den vergangenen fünf Wochen müssten sie dazu anregen.

kkw 1

KKW 2

kkw 3

… leichtes Schaudern in den idyllischen Landschaften entlang der Loire … 100’000 Jahre ist eine lange Zeit … halten sie deren 50 …

Sully

Sully-sur-Loire … mit dem heutigen Aussehen ganze 35 Jahre älter als die Hammeschmitte … und im Jahre 1430 wie es über meinem Hauseingang steht, wurde Jeanne d’Arc in diesem Schloss gefangen … damit diese keine Kriege mehr führen konnte …

Jeanne de Barjac

… Jeanne de Barjac dagegen hält in Südfrankreich ganz friedlich die Stellung mit Blick aufs Paradis … nur Eingeweihte merken um was es geht, aber das sind die heutigen Zeiterscheinungen …

Mr. Tamoil, sorry Gaddafi, hem … läuft der eigentlich noch frei rum … Obama kriegte Osama

E10 und Raps

… E10 … ich schätze, dass der Mehrverbrauch bei 10 Prozent liegt und frage mich, ob in Frankreich und der Schweiz wirklich immer das aus der Tanksäule rauskommt, was drauf steht … ökonomisch nicht sinnvoll und aus ökologischer Sicht eigentlich sinnlos .. Nahrungsmittel oder Landverdrängung …

Baumstämme

… Wald und Kleingehölz gäbe es in rauen Mengen …

Sägezahnfisch

… aber vermutlich zu wenig Motorsägen … und Fisch ist auch nicht in allen Restaurants zu empfehlen … linke Seite kalt, rechte lauwarm … keine Mikrowelle, das Pastetchen mit Fisch wurde mit dem Salamander aufgewärmt … Beutelware in vielen besternten Lokalen … die Französische Küche ist im Krieg … und erstaunlich, vielerorts wird das Aufgetaute, weil es schön angerichtet wurde und nicht mal wirklich schlecht mundet, hochgelobt und viel zu viel dafür bezahlt … wirklich gute Restaurant muss man heute in Frankreich suchen, aber es gibt sie noch … schauen sie lieber in welchen Restaurants Einheimische essen, statt neue Führer zu kaufen … hier regiert das Geld … krass würde Kress sagen … in Bern kennen gelernt … dort gibt es noch wirklich erlesenes … meine eigenen schwarzen Oliven stehen in einer Woche zum Degustieren bereit …

Chambord

Chambord … doch schon 100 Jahre jünger und steht immer noch im Vollglanz …

Monolithe

Église Saint-Jean d’Aubeterre-sur-Dronne, aus dem Felsen gehauener Monolith, Baubeginn vor über 1000 Jahren. Mauerklammern brauchen nur Schweizer Kernkraftwerke, damit sie nicht auseinanderfallen …

Transborteur

… Transbordeur, 111 Jahre steht er schon und transportiert immer noch von Bord zu Bord …

Fisch 1
Fisch gelb

… überleben die die Menschheit …

Qualle

… oder werden uns nur einfache Lebewesen überdauern …

55000 Jahre

… vor 55’000 Jahren lebten hier schon Menschen … vermutlich noch ohne Rieg in la Rogue Saint-Christophe

Enten

… der Eindruck könnte täuschen … sauberes Wasser …

Platanen und Panzer

… Platanen und Panzer … irgendwie „Frühlingsstimmung“ für beide …

Frauenklinik

… vermutlich stehen diese Platanen länger als das neue Frauenspital

Westside

… und das Westside scheint auch im Regen zu stehen. An beiden Orten Schäden in kürzester Zeit mit vermutlich politischem Nachspiel …

Fauteuil Voltaire à Crémaillère

… der Fauteuil Voltaire à Crémaillère hat auch schon bessere Zeiten gesehen, aber er hielt wesentlich länger und ist einfacher zu reparieren als …

Lascaux Baumängel

… die neu erstellte identische Höhle in Lascaux ist keine 30 Jahre alt und Farbe blättert samt Untergrund ab … die Originalhöhle sei in besserem Zustand … und rund 20’000 Jahre alt …

Protest gegen Mühleberg

… in Bern demonstriert man gegen Kernkraftwerke, zumindest die grossen, denn dass wir in der Schweiz noch drei Keller-AKWs haben, wissen vermutlich nicht alle … aber diese sind ja gemäss den Experten sicher …

Gas de schiste

… und in Frankreich gegen das Schiste – das Schiefergas, die Gasrevolution, welche vermutlich auch schon bald tot gesagt ist.

Keine einfache Zeit, aber eine interessante

Aktuell bei libref. – liberal reformiert: „Religionsunterricht in Chur“

Aktuell beim befreundeten Personalblog: „Gesundheitswesen, Sprachkompetenz“

Vor einem Jahr im Finanzblog:
„Der Booboo-Crash auf den besten Finanzblogs“

Vor 2 Jahren erschienen:
„Dr. Doom schreibt den Dollar und US-Anleihen ab

Vor 3 Jahren erschienen:
Oboist Heinz Holliger – die Gebutstagsgratulation der ganz besonderen Art

Vor 4 Jahren erschienen:
USA in Umweltpanik – 20 Jahre zu spät?

Vor 5 Jahren erschienen:
Swisscom – die richtige Partnerwahl!?

Vor 6 Jahren erschienen:
Merkel dir einen ökologischen Wechsel

© Vermögensverwaltung von MARTI+PARTNER – unabhängig, langfristig, Gewinn orientiertes Honorar – Spezialgebiet Ökologie, Ethik, Technik und Energie.
Sind Sie mein zukünftiger Kunde? SMS – Stephan Marti, Schmiedrued freut sich über Ihre Kontaktaufnahme.

Finmarssletzte Kommentare Blog abonnieren Handymit Handy DUFI 158 090