SNB – 99. Generalversammlung und doch schon 100


99. ordenltich Generalversammlung der Aktionäre vom 27. April 2007

100 Jahre alt wird sie, die Schweizerische Nationalbank. Wann? Dieses Jahr einmal. Operativ im Juni – rechtlich Anfangs 2006. Wenn es da nicht die Einladung für die Aktionäre gäbe, wüsste man ja gar nichts. Oder vielleicht durch Zufall. Haben sie diese Briefmarke schon einmal gesehen? Briefmarken und erst noch interessante sieht man heute selten. Selbstklebend müssen sie sein – oder noch lieber nur einen Stempel und schon gar nicht solche, die grossflächig sind und ein grosses Maul benötigen. Oder zumindest eine feuchte Zunge.

Über die SNB wurde schon viel geschrieben, sie publiziert ja auch jede Menge an Zahlenmaterial, aber selbst ist sie für Aussenstehende nicht so ganz durchsichtig. Wem gehört sie? Nationalbank! Den Schweizern wohl, dem Bund? Der Bund ist nicht beteiligt, rund 55 % gehört den Kantonen oder deren Kantonalbanken, die wiederum in etwa die gleiche Durchsichtigkeit an den Tag legen wie die SNB. Wenn erstaunt es, dass ich hier als Depotvertreter keinen Einlass habe. Hätte, denn eine Teilnahme hat mich noch nie gereizt. Trotzdem herzliche Gratulation … und danke für eine ganz andere Einladung heute abend in Bern. Le Prince, ich bin halt heute noch für Frankreich, für die EU, eingestellt. Das Nationale kommt erst im Verlauf des Nachmittags … «vous avez à declarer quelleque chose?»

SNB Briefmarke

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *