«USA und Russland sind die grössten "Klimakiller"»


«Der Treibhauseffekt scheint unumkehrbar: Die Industrieländer haben 2004 so viele klimaschädliche Abgase ausgestoßen wie seit den 90er Jahren nicht mehr. Größter Klimasünder sind weiterhin die USA. Aber auch Russland trägt immer stärker zum Anstieg der Treibhausgase bei.»

«Berlin – Die Industrienationen haben einem Bericht der Vereinten Nationen (UN) zufolge 2004 so viel klimaschädliche Abgase ausgestoßen wie seit den 90er Jahren nicht mehr. … lesen sie auf Die Welt.de weiter

Mittlerweilen ist der Global 2000 von Jimmy Carter schon 26 Jahre alt – vieles hat sich seither bei den zwei grossen Weltmächten (leider) nicht geändert.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *