FONDS'06 – FONDS'07 – Nachhaltig investieren


Der Roundtabel «Nachhaltig investieren» von morgen Freitag 12.00 – 13.00 ist das Pilotprojekt zur geplanten Sonderausstellung «Nachhaltig investieren» an der FONDS’07.

Ohne Rahmenprogramm wäre die FONDS’06 für so manchen Anleger fast wie ein Buch mit sieben Siegeln. Welchen Fonds soll man nun anschauen oder gar kaufen? Das Rahmenprogramm, wohlgemerkt, nicht Begleitprogramm, bietet hier einiges. Heute Abend erteilt ihnen Giuseppe Botti vom Beobachter eine Lektion. Im Kongresshaus Zürich kann man auch bequem und neutral nach der Eingangs-Kasse bei Cash vorbei schauen. Dieser Stand ist nicht zu übersehen. Diese Fondsplattform ist seit über 7 Jahren online und www.borsalino.ch führt immer noch direkt zur Aktienplattform.

Eine der interessantesten Rahmenveranstaltung verspricht am Freitag «Nachhaltig investieren» ( pdf – gleiches Fenster) zu werden:

Die Teilnehmer am Roundtable «Nachhaltig investieren»:

Bischof Ivo Fürrer vom Bistum St. Gallen, Präsident des Stiftungsrates Fastenopfer

Prof. Dr. Stefan Schaltegger, Center of Sustainability Management, Universität Lüneburg – (Newsletter)

Randolf Hanslin, Mitglied der Konzernleitung Geberit Int. AG

Hans Fischer, Mitglied der Geschäftsleitung ZKB, Leiter Investment und Private Banking

Moderation: René Lüchinger, Chefredaktor BILANZ

Kuno Spirig als Organisator des Roundtabel sorgt dafür, dass sie einiges mit nach Hause nehmen können.

P r e s s e – E i n l a d u n g (pdf) – auch zu spät Angemeldete sind herzlich willkommen (dies ist ein echter Insider-Tipp)

Kurzaussagen (pdf) der Podiumsteilnehmer

Kuno

Kuno Spirig als Organisator des Roundtabels ist Garant, dass sie einiges mit nach Hause nehmen können.

Georg Wuest

… und freuen sie sich, den zweiten Organisator Georg Wuest morgen kennen zu lernen.

Nachhaltig alternativ ist nicht immer grün! Nachhaltig investieren heisst ökologisch und ethisch gerecht zu investieren, wie es im Roundtabel der Fall sein wird. Das Wort «nachhaltig» wird heute oft ausserhalb des angestammten Bereichs angewendet und führt zu falschen Vorstellungen. Ebenso sind heute «alternative Anlagen» meist Anlagen in Hedge Funds und nicht wie vor einigen Jahren, Anlagen in den Umweltbereich. So ändern die Zeiten. Die «Grünen und Blauen» sind heute nicht mehr alternativ, die sind «IN» und haben eine überdurchschnitlicht gute Performance.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *